Javascript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Um den Online-Rechner nutzen zu können, müssten Sie Javascript in Ihrem Browser aktivieren.

Mietspiegel der Schillerstadt
Marbach am Neckar 2018

gültig ab dem 1.7.2018

Mit diesem Online-Rechner können Sie die „ortsübliche“ Vergleichsmiete gemäß dem Mietspiegel Marbach am Neckar ermitteln.

Wenn Sie zum ersten Mal den Mietspiegel anwenden, laden Sie sich bitte den Mietspiegel als PDF (1 MB) herunter. Sie erhalten darin ausführliche Informationen zum Geltungsbereich, den Rechtsfolgen und zur Anwendung des Mietspiegels.

Bitte geben sie im folgenden die Merkmale der Wohnung ein. Die ortsübliche Vergleichsmiete ergibt sich
  1. aus der von der Fläche und dem Baujahr einer Wohnung abhängigen "Basismiete",
  2. und einem prozentualen Auf- oder Abschlag zur Basismiete gemäß dem "Punktwert" für die übrigen Merkmale.
Das Ergebnis der Berechnungen wird Ihnen nach Eingabe aller notwendigen Merkmale unten angezeigt. Bitte beachten Sie, dass Ausstattungselemente nur dann relevant sind, wenn sie von Vermieterinnen/Vermietern gestellt werden.

Ihre Angaben werden nicht gespeichert. Die Berechnungen werden auf dem von Ihnen verwendeten Gerät vorgenommen und nicht an den Server übermittelt.

»Hilfe / KontaktStadt Marbach am Neckar
Grundstücks- und Gebäudemanagement
2. OG, Zimmer 25
Marktstraße 23
71672 Marbach am Neckar
Telefon: 07144/102-260
Mail: rathaus@schillerstadt-marbach.de

(Zum Datenschutz bei Kontaktaufnahme siehe die Hinweise unten auf dieser Seite)


Für Ihre Mitglieder:
Verband der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer Haus & Grund Region Ludwigsburg e.V.
07141-925899

DMB-Mieterbund für Stadt und Kreis Ludwigsburg e.V.
Telefon: 07141-928071

Notwendige Angaben zur Wohnung: Punkte
.
Ausstattungsmerkmale:
Die Wohnung weist keine sonstigen, im Mietspiegel aufgeführten Merkmale auf.
Sanitärausstattung (alles Zutreffende ankreuzen):
0
0
0
0
Bodenbelag (Zutreffendes ankreuzen):
0
0
Heizung (Zutreffendes ankreuzen):
0
0
Sonstige Ausstattungsmerkmale (alles Zutreffende ankreuzen):
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
Modernisierungen (alles Zutreffende ankreuzen):
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
Wohnlage (alles Zutreffende ankreuzen):
0
0
Punkte insgesamt:

Ortsübliche Vergleichsmiete (pro Monat, netto, kalt):

wird errechnet, wenn alle notwendigen Angaben gemacht sind ...
   
Rechenweg (Ermittlung der Spannenmitte):
.

Nur angekreuzte Merkmale anzeigen / drucken?     ja

Hinweise:
Mietpreisspannen

Um Besonderheiten von Wohnungen gerecht werden zu können, sind im Mietspiegel Mietpreisspannen um die durchschnittliche ortsübliche Vergleichsmiete herum definiert.

Gründe für Abweichungen der Mieten vom Mittelwert sind unter anderem im Mietspiegel nicht berücksichtigte Wohnungs- / Gebäudemerkmale oder ein im Mietmarkt seltener Gebäude- / Wohnungstyp.

Bei den im Mietspiegel berücksichtigten Ausstattungsmerkmalen können Qualitätsunterschiede (z.B. ein guter oder schlechter Erhaltungszustand) zu Abweichungen in der Miethöhe zwischen ansonsten vergleichbaren Wohnungen führen.

Die Spannengrenzen sind so berechnet, dass sich 2/3 aller Nettokaltmieten für vergleichbare Wohnungen innerhalb der Spanne befinden. Es ergibt sich so eine Spanne um den Spannenmittelwert von plusminus 11%. Mietpreise innerhalb der Spanne gelten als „ortsüblich“. Bei der Anwendung des Mietspiegels sollten Abweichungen vom Spannenmittelwert mit Besonderheiten der Wohnung begründet werden.

Geltungsbereich
Der Mietspiegel kann nur auf Wohnungen im „freien“ (nicht preisgebundenen) Mietwohnungsmarkt, die bis zum 30.6.2018 gebaut wurden, angewandt werden. Er gilt nicht für:
  1. Dienst- und Werkswohnungen
  2. Wohnungen in Heimen / Internaten
  3. Ferienwohnungen / zum vorübergehenden Gebrauch überlassene Wohnungen
  4. Öffentlich geförderte Wohnungen in der Bindungsfrist.
Aufgrund ihrer Seltenheit auf dem Mietmarkt in Marbach am Neckar wird die ortsübliche Vergleichsmiete für
  1. Wohnungen mit Wohnflächen unter 25 oder 150 qm und mehr
nicht ausgewiesen. Für diese Wohnungen enthält der Mietspiegel keine Angaben zur Höhe der ortsüblichen Vergleichsmiete.

Bei (unter-)vermieteten Zimmern oder Wohnräumen ohne baulich getrennten und abschließbaren Zugang handelt es sich um keine „Wohnungen“ im Sinne des Mietspiegels. Für diese Vertragsverhältnisse ist der Mietspiegel nicht anwendbar.


»Datenschutz Datenschutzerklärung

Wir, die Stadtverwaltung Marbach am Neckar, Marktstraße 23, 71672 Marbach am Neckar, vertreten durch Bürgermeister Jan Trost (im Folgenden “wir/unser(e)"), nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns streng an alle geltenden Gesetze und Vorschriften zum Datenschutz, insbesondere an die Datenschutzgrundverordnung, (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

Die folgenden Erläuterungen geben Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz sicherstellen und welche Daten wir zu welchem Zweck verarbeiten.

1. Nutzungsdaten
Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite und bei jedem Abruf einer Datei, werden automatisch über diesen Vorgang allgemeine Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung dient ausschließlich systembezogenen und statistischen Zwecken (auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO), sowie in Ausnahmefällen zur Anzeige von Straftaten (auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO).

Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder eine sonstige Auswertung findet nicht statt, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung dazu (Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO).

Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Die IP-Adresse des Nutzers (in anonymisierter Form)
  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Ggf. das Betriebssystem des Nutzers, sofern vom Browser übermittelt.
  • Die angefragte URL
  • Status der Anfrage sowie Erfolgs- und Fehlermeldungen
  • Größe der Antwort in Bytes
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf die Website gelangt ist (Referrer)

2. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten werden von uns nur dann verarbeitet, wenn uns dies gesetzlich gestattet ist, oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, speichern wir Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage, sowie für den Fall, dass eine weitere Korrespondenz stattfinden sollte.

3. Cookies
Diese Web-Seite verwendet keine Cookies.

4. Dauer der Speicherung
Wir speichern Ihre Daten so lange, wie es für eine abschließende Bearbeitung Ihres Anliegens notwendig ist. Die erhobenen Statistikdaten werden bereits bei der Erhebung anonymisiert und die Ergebnisse längstens 2 Jahre gespeichert.

Ausgenommen hiervon sind Daten, für die gesetzliche oder anderweitig vorgeschriebene Aufbewahrungspflichten bestehen; diese werden für die Dauer der jeweiligen Aufbewahrungsfrist gespeichert und im Anschluss routinemäßig gelöscht.

5. Betroffenenrechte
a. Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an edv@schillerstadt-marbach.de.

b. Berichtigung/Löschung/Einschränkung der Verarbeitung
Des Weiteren haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass
  • Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigt werden (Recht auf Berichtigung);
  • Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden (Recht auf Löschung) und
  • die Verarbeitung eingeschränkt wird (Recht auf Einschränken der Verarbeitung).
Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an edv@schillerstadt-marbach.de.

c. Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.
Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an edv@schillerstadt-marbach.de.

d. Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an edv@schillerstadt-marbach.de.

e. Widerspruchsrecht
Ist die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt (Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO) oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO) erforderlich, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu.
Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an edv@schillerstadt-marbach.de.

f. Beschwerderecht
Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Königstraße 10a
70173 Stuttgart
Telefonnummer: 0711 615541-0
Faxnummer: 0711 615541-15
poststelle(@)lfdi.bwl.de
http://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

6. Unser Datenschutzbeauftragter
Die Stadt Marbach hat einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt. Diesen erreichen Sie wie folgt:
Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart, Krailenshaldenstraße 44, 70469 Stuttgart
E-Mail: datenschutz@schillerstadt-marbach.de
Telefon: 0711 / 8108-11472
»Impressum Impressum nach § 5 TMG & § 55 RStV
Stadtverwaltung Marbach am Neckar
Marktstraße 23
71672 Marbach am Neckar
Telefon: (07144) 102-0
Telefax: (07144) 102-300
E-Mail: rathaus@schillerstadt-marbach.de
Internet: http://www.schillerstadt-marbach.de

Die Stadt Marbach am Neckar ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch Bürgermeister Jan Trost.
Zuständige Aufsichtsbehörde: Landratsamt Ludwigsburg, Hindenburgstraße 40, 71638 Ludwigsburg
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE146128202
Inhaltlich Verantwortlicher nach § 55 RStV: Bürgermeister Jan Trost, Marktstraße 23, 71672 Marbach am Neckar

Hinweise zur Online-Streitbeilegung:
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und beteiligen uns nicht daran.